Donnerstag, 19. Dezember 2013

[Rezension] Boy, Nobody: Ich bin dein Freund. Ich bin dein Mörder

von Allen Zadoff
"Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu "erledigen". Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt.
Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe.
Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Oder etwa nicht ...?"


Boy Nobody führt ein geheimes Leben, während andere Teenager in seinem Alter ihr Augenmerk auf die Schule legen, legt er seines auf sein neuestes Zielobjekt.
Dieses mal ist ausgerechnet der Bürgermeister von New York als Zielobjekt anvisiert. Um leicht und vor allem unauffällig an sein Ziel heranzukommen, befreundet er sich mit deren Kindern. Im Falle des Bürgermeisters muss er sich mit seiner Tochter anfreunden, Sam.
Doch je näher er Sam kommt umso wichtiger wird sie ihm, jede Gelegenheit die er bekommt seine Mission zu vollenden, wird vom aufkeimendem Gewissen verhindert.
Nobody, bekommt Gefühle, Gefühle die er vor Jahren zu besiegen wusste. Doch nun scheinen sie an die Oberfläche zurückzukehren und sein Handeln zu beeinflussen.
Gefühle allerdings sind in seinem Job nur eines, gefährlich..


Das Cover ist sehr ansprechend und passt absolut gut zu der Thematik dieses Buches. Die Gestaltung lässt einen, einen rasanten und turbulenten Thriller erwarten, voller Gefahr, voller Action. Definitiv zutreffend.


Ich war äußerst gespannt auf dieses Buch und erwartete eine außergewöhnliche und spannende Geschichte die mich einfach nur packt und umhaut.
Tatsächlich, konnte dieses Buch meinen Erwartungen vollkommen standhalten. :)

Was mich am Anfang an meisten interessiert hatte, war Nobody selbst. Welches Programm musste er durchlaufen um zu einer Killermaschine ohne Gewissen zu werden?
Aber am meisten freute ich mich über seine Entwicklung im Buch, sie kam mir dann allerdings doch sehr schnell.
Man sollte meinen jemand der über Jahre hinweg darauf spezialisiert wurde, keinerlei Emotionen zu zulassen, würde sich nicht so schnell verlieben. ;)
Vielleicht ist es aber tatsächlich die Liebe die, die größte Macht über einen Menschen hat und mit einem Schlag alles verändern kann. :)
Das ist dann nur ein kleiner Störfaktor für mich, denn der Rest der Entwicklung fand ich unglaublich spannend zu verfolgen.
Für mich ist dieses Element das was die Besonderheit im Buch ausmacht, das was das Buch anders macht als andere Jugendthriller.
Es ist einfach ein ruhiges Element seine persönliche Entwicklung zu verfolgen, zwischen all den spannungsgeladenen Ereignissen und Fragen die, den Rest der Handlung ausmachen.

Tatsächlich ist das ein Buch, das sehr viele Fragen aufwirft und man ihnen wahrlich hinterher jagt, so dass man dieses Buch mühelos und zügig beendet.
Die Antworten kommen zum Glück alle, bis auf Fragen zu diesem ominösen Projekt an dem Nobody teilnimmt, da bleibt noch vieles im dunkeln.
Die Fragen die dann allerdings beantwortet werden, haben mich dann doch sehr schockiert, einfach weil ich diese Antwort so nicht erwartet habe.
Das Buch ist voller Wendungen die einem den Atem rauben, so traurig mich das teilweise gestimmt hat, dem Lesevergnügen kam das natürlich enorm zu Gute.
Gibt es was besseres als das Ende eines Buches entgegen zu steuern und feststellen zu müssen, dass absolut nichts so ist wie gedacht und erwartet?
Für mich ist das immer ein positiver Effekt und gerade bei Thrillern, ein wahrer Genuss.


Ein fulminanter Auftakt einer neuen und außergewöhnlichen Reihe, wer Jugend-Thriller mag und dazu noch auf innovative Ideen steht, sollte hier unbedingt zugreifen. Packend, spannend, schockierend und anregend.
Super Buch.
Weitere Informationen:
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: bloomoon; Auflage: 1 (3. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3845800054
  • ISBN-13: 978-3845800059

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen